Öffentliche Einrichtungen

… hier erfahren Sie mehr über Einrichtungen der Gemeinde – unser Bürgerhaus, die Spielplätze und unser Heiligenhäuschen:

 

Bürgerhaus Pützborn

Die Vermietung unseres Bürgerhauses und der Grillhütte obliegt      Karl Oster. Bitte wenden Sie sich unter Tel 06592/4351 an ihn.

Nach über 30 Jahren der Planungen geht die Sanierung des Bürgerhauses in die entscheidende Phase.

Der Förderantrag wird über die Kommunalaufsicht der Kreisverwaltung an die Landesregierung gesandt werden. Das Gesamtvolumen beläuft sich auf knapp 700.000 €, wobei bis zu 65 % bezuschusst werden können. Es wurden ca. 30.000 € an Eigenleistungen in die Kostenrechnung eingeplant, sodass wir Pützborner insbesondere bei den Abrissarbeiten Hand anlegen wollen. Es haben sich über 30 Pützborner bereit erklärt, bei den Arbeiten zu helfen.
Mit einem Bescheid kann vermutlich erst Ende des Jahres 2017 gerechnet werden.

 

Heiligenhäuschen

Heiligenhaeuschen PützbornInnenansicht Heiligenhäuschen Pützborn
Am Neunkirchener Weg lädt ein kleines Heiligenhäuschen zum Verweilen und zum Gebet ein. Es wurde 1921 neu erbaut und ersetze ein Gebetshäuschen gleicher Bauart, das dicht daneben an tieferer Stelle stand. Der Erzählung nach, soll der Bau die Erfüllung  eines Pestgelübdes gewesen sein. Am 5. März 1921 wurde es als „Krieger Gedächtniskapelle“ eingeweiht.

Die alte aus Holz geschnitzte Figur der Schmerzhaften Muttergottes wurde durch eine neue, von einem Trierer Künstler gefertigte, Figur ersetzt.

Gleichzeitig wurde an den Wänden eine eichene Tafel mit den Namen der neun, in Pützborn, gefallenen Soldaten des Ersten Weltkrieges (und später die Namen der elf Gefallenen und Vermissten des Zweiten Weltkrieges) angebracht.

Quelle & Copyright:
Alois Mayer | Igelweg 6 |  54550 Daun – Vielen Dank!

 

Spielplätze in Pützborn

Spielplatz Pützborner Hang

Spielplatz im Neubaugebiet Pützborner Hang


Spielplatze “ Neuwies“ mit Bolzplatz, malerisch gelegen am Pützbach